Verein Itzehoer Sportkegler e.V.
 
Hauptmenü
Oktober 2018 November 2018 Dezember 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30
Suche
Besucher
heute: 1
gestern: 1
dieser Monat: 3794
letzter Monat: 258
Total: 4337

Statistiken seit:01.10.2010


aysumporno izleporno izlepornporno izlepornoporno izlepornomobil pornopornopornporno indirporno izleporno tvpornoseksseks izleporno izlesikişsikişporn izlexhamsterazgın pornosıcak pornosinirsiz pornoxvideosyesilcam izleporno izlepornopornotv izleradyo dinlehazir mesajdizi izleoyun oynamaç özetleridizi izledizi izleyabanci dizimp3 indir
VISK Kegler zeigen zuletzt vermisste Heimstärke Drucken E-Mail
Freitag, den 28. April 2017 um 20:05 Uhr

Am vergangenen Wochenende hatten die Kegler des VISK Itzehoe in der 2. Kegel-Bundesliga Nord-West zwei weitere Heimspiele in dieser Saison zu absolvieren. Hierzu mussten die Störstädter am Samstag gegen die Mannschaft vom Klassen-primus KSV Halstenbek antreten. Am Sonntag gaben die Sportkameraden von Komba-Holstein Pinneberg ihre Visitenkarte auf Stahfast Ottenbüttel ab. Den Ausgang der Spiele entnehmen sie bitte dem nachfolgendem Bericht:

 

 

VISK Itzehoe : KSV Halstenbek                         5227:5172, 3:0 (48:30) Punkte

 

 

Im Samstagsspiel entwickelte sich gegen den Titelaspiranten das von vorn herein erwartete spannende Spiel, das die Steinburger am Ende mit einer guten Leistung und der zurück gekehrten Wurfsicherheit, souverän mit 55 Holz und 3:0 Punkten gewinnen konnten. Bester Einzelspieler der Itzehoer war Peter Graßhoff mit 882 Holz. Auf Halstenbeker Seite erzielte der mehrmalige Nationalspieler Utz Strehmel mit sehr starken 877 Holz das höchste Ergebnis.

 

 

Ergebnisse (VISK erstgenannt) :

Peter Graßhoff : Rainer Hebisch 882:857 Holz/12:3 Punkte, Stephan Zipkat : Jochen Kählert 864­:866/7:8, Peter Voigt : Oliver Kovacevic 864:864/5:6, Sven Hendrik Pewe : Olaf Hebisch 880:852/11:1, Axel Maaß : Stefan Prentkowski 863:856/4:2, Ingo Nowak : Utz Strehmel 874:877/9:10

 

 

VISK Itzehoe : Komba-Holstein Pinneberg   5242:5142, 3:0 (54:24) Punkte

 

 

Die Heimmannschaft zeigte im Sonntagsspiel von Beginn an, wer an diesem Tag der Herr im Hause ist. Die jüngste Mannschaft der Liga hatte zu keinem Zeitpunkt eine Chance und musste am Ende mit einer deutlichen 100 Holz Niederlage die Heimfahrt antreten. Die Störstädter konnten das Spiel mit 3:0 Punkten gewinnen. Sven Hendrik Pewe erzielte mit neuem Bahnrekord von 886 Holz das höchste Tagesergebniss. Auf  Pinneberger Seite erzielte Daniel Reimers mit guten 872 Holz das höchste Ergebnis An beiden Tagen hielt sich Nils Lüders als Ersatzmann für einen Ersatz bereit. Beide Spiele wurden vom souveränen Schiedsrichter Wilhelm Gehrdt aus Glückstadt geleitet.

 

 

Ergebnisse (VISK erstgenannt):

Peter Graßhoff : Hendrik Haack 877:844 Holz/11:1 Punkte, Stephan Zipkat : Marco Hebisch 876­:847/10:2, Peter Voigt : Mike Tomas Krüger 861:863/5:6, Sven Hendrik Pewe : Jannick Haack 886:858/12:4, Axel Maaß : Mervyn McCreight 875:858/9:3, Ingo Nowak : Daniel Reimers 867:872/7:8

 

 

Zum abgelaufenen Wochenende äußerte sich Sportwart Stephan Zipkat wie folgt:

Die Trainingseinheiten der letzten 2 Wochen haben ihr Ziel nicht verfehlt. Die Mannschaft hat endlich mal wieder gezeigt, das sie, wenn man konzentriert und mit der richtigen Körpersprache in die Spiele geht, die Fehlerquote in den Würfen stark minimieren und ihr Leistungspotenzial abrufen kann. Diese Senkung der Fehlwürfe hat letztendlich zu den 2 sicheren Heimsiegen geführt. In 2 Wochen stehen die beiden letzten Heimspiele dieser gegen die Sportkameraden von der SG Fidelio/Fortuna Kiel und des VSK Stormarn an. Sollten in diesen Spielen die Fehlerquote gering sein, so sollten auch in diesen Spielen die Punkte an der Stör gehalten werden und der Klassenerhalt wäre gesichert. Spielbeginn ist am Samstag um 13.00 Uhr und am Sonntag um 10.00 Uhr. Aktuell belegt die Mannschaft den 7. Platz in der 2. Kegel-Bundesliga Nord-West.

 



Copyright © 2018 Verein Itzehoer Sportkegler e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.


JoomlaWatch 1.2.12 - Joomla Monitor and Live Stats by Matej Koval