Verein Itzehoer Sportkegler e.V.
 
Hauptmenü
September 2018 Oktober 2018 November 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
Suche
Besucher
heute: 1
gestern: 3
dieser Monat: 142
letzter Monat: 270
Total: 646

Statistiken seit:01.10.2010


aysumporno izleporno izlepornporno izlepornoporno izlepornomobil pornopornopornporno indirporno izleporno tvpornoseksseks izleporno izlesikişsikişporn izlexhamsterazgın pornosıcak pornosinirsiz pornoxvideosyesilcam izleporno izlepornopornotv izleradyo dinlehazir mesajdizi izleoyun oynamaç özetleridizi izledizi izleyabanci dizimp3 indir
VISK Itzehoe Sportkegler starten in die Saison 2017/18 Drucken E-Mail
Samstag, den 23. Dezember 2017 um 21:02 Uhr

An kommenden Wochenende (16./17.09.2017) beginnt für die Sportkegler des VISK Itzehoe die neue Punktspielsaison 2017/18. Der VISK wird auch in der neuen Spielzeit mit 2 Mannschaften an der Punktspielrunde teilnehmen. Welche sportlichen Ziele die Kegler von der Stör in der kommenden Spielzeit verfolgen, können dem nachfolgendem Bericht entnommen werden.

 

In der abgelaufenen Saison errichte die I. Mannschaft einen guten 7. Platz im breit gefächerten Mittelfeld der 2. Kegel Bundesliga Nord-West. Man geriet zwar nie in Abstiegsnot, aber die Zielvorgabe der Sportwarte eine Platzierung im oberen Tabellendrittel wurde klar verpasst. Um sich im oberen Tabellendrittel zu etablieren muss die Auswärtsstärke aus der letzten Saison 2016/17 beibehalten und die immer wieder auftretende Heimschwäche abgestellt werden. Sollte dieses gelingen, wird man die Vorgabe der Sportwarte, eine Platzierung unter den ersten 6 Mannschaften, auch erreichen. Mit Hermann Thiesen und Dirk Herre sind zwei erfahrene Bundesligaspieler, vom abgestiegenen Ligakonkurrenten VSK Stormarn, zu den Störstädter gestoßen. Thiesen hat sogar einige Jahre in der dänischen 1. Liga gespielt und ist die aktuelle Nr. 3 der Altersklasse Herren A in Schleswig-Holstein.. Für den Kader der folgenden Saison wurden folgende Spieler nominiert: Axel Maaß, Peter Graßhoff, Peter Voigt, Ingo Nowak, Sven Hendrik Pewe, Stephan Zipkat, Hermann Thiesen und Dirk Herre.

 

Die II. Mannschaft musste sich in der abgelaufenen Saison mit dem 4. Platz in der Kreisoberliga West in der Saison 2016/17 zufrieden geben. Die II. Mannschaft wird auch in der kommenden Saison, als gemischte Mannschaft, in der Kreisoberliga West an den Start gehen. Dem Kader der II. Mannschaft gehören in der Spielzeit 2017/18 folgende SpielerInnen an: Renate Ledtje, Petra Zipkat, Elke Latza, Heinz-Jürgen Hack, Olaf Lütt, Daniel Lohse, Heiko Neumann und Nils Lüders. Des weiteren gehört dem Kader die Nachwuchsspielerin Monja Maaß an.

 

Die Sportwarte Sven Pewe und Stephan Zipkat geben als Zielsetzung für die I. Mannschaft den sicheren Klassenerhalt aus. Der Kader der Störstädter ist nach Ansicht der Sportwarte für die anstehende Spielzeit, sowohl in der Breite, als auch in der Leistung stärker aufgestellt als in den Vorjahren. Die Itzehoer beginnen mit 2 Heimspielen gegen den SKV Bergedorf und die SG Fidelio/Fortuna Kiel. Hier sind bereits vom ersten Spieltag an, Konzentration und Leistung auf höchstem Niveau gefordert, um nicht bereits zu Saisonbeginn in die Abstiegsregion zu gelangen. Die 2. Bundesliga Nord-West ist gem. Aussage vom 2. Sportwart Sven Pewe in der kommenden Saison so stark besetzt wie noch nie. Aufsteiger Norderstedt wird es sehr schwer haben, sich in der Liga zu halten. Der 2. Absteiger wird noch gesucht. Hier ist abzuwarten wie die einzelnen Mannschaften sich in ihren ersten Heimspielen präsentieren und was der Verlauf der Saison für Überraschungen mit sich bringt. Es gibt in dieser Saison div. Meisterschaftsanwärter. Zu den Top Anwärtern Cuxhaven und Bremerhaven, gesellen sich in Lauerstellung sicherlich die Mannschaften aus Neumünster und von Halstenbek Pinneberg. Für die II. Mannschaft geht es in der kommenden Spielzeit darum, die Platzierung der Vorsaison in der Kreisoberliga West zu bestätigen. Auch in der II. Mannschaft ist man personell gut aufgestellt, so das die vorgegebenen Ziele der Sportwarte für beide Mannschaften auch erreichbar sind, vorausgesetzt man bleibt von Verletzungen/ Krankheiten und berufsbedingten Ausfällen weitestgehend verschont.

 

Die Heimspiele der I. Mannschaft in der 2. Kegel-Bundesliga Nord-West werden in der neuen Saison erneut von den ausgebildeten Schiedsrichtern Heiko Neumann (VISK) und unterstützend von Wilhelm Gehrdt aus Glückstadt geleitet. Sollten beide keine Zeit haben, dürfte auch Sportwart Stephan Zipkat als Schiedsrichter bei Spielen der I. Mannschaft fungieren.

 

Auch in der neuen Saison wird der VISK Itzehoe zusammen mit der Keglervereinigung Itzehoe unter dem Namen SG Itzehoe an den weiterführenden Meisterschaften (Kreis-, Regions-, Landes- und Deutschen Meisterschaften) an den Start gehen.

 



Copyright © 2018 Verein Itzehoer Sportkegler e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.


JoomlaWatch 1.2.12 - Joomla Monitor and Live Stats by Matej Koval